Badminton

Ab dem 23. Oktober 2023 kann im Turnverein Kalbach 1890 e.V. auch wieder Badminton gespielt werden.

 

Beachten Sie auch den folgenden Hinweis:
  • Zur Teilnahme an den Sportstunden ist für Mitglieder des Vereins eine Voranmeldung über die Teilnahmeanmeldung erforderlich. Nicht-Mitglieder melden sich bitte zu einem Probetraining an.

 

Sportstätte:
Adresse: Sport- und Freizeitzentrum Kalbach
Am Martinszehnten 2
60437 Frankfurt am Main
Termine: montags, 17:00 19:00 Uhr
Leitung: Aidan Millman
Personen: Alle Geschlechter
Alter: 12 22
Aktuell: Max. 16 Personen je TE
Angebot:Nur für Mitglieder
  • TE = Trainingseinheit
  • Trainingspausen werden 18 Stunden vorher angezeigt.



AKTUELLES AUS DEM VEREIN

Weihnachtsfeier
Der Turnverein Kalbach 1890 e.V. lädt seine Mitglieder am Dienstag, dem 19.12.2023, zur Weihnachtsfeier ein.

Winterferien
Die Kinder- und Jugendgruppen des Turnverein Kalbach 1890 e.V. gehen vom 23.12.2023 bis zum 13.1.2024 in den Winterferien. Das Training der Erwachsenen-Gruppen ruht ebenfalls ab dem 23.12.2023, kann jedoch bereits ab dem 8.1.2024 nach Absprache mit den Trainern und Trainerinnen wieder weitergeführt werden, falls eine ausreichend große Gruppe an Mitgliedern ihr Training in den jeweiligen Sportgruppen ab dann wieder aufnehmen möchte.

Gewaltprävention
Mit seinem Kurs in Gewaltprävention stellt der Turnverein Kalbach 1890 e.V. für Kinder und Jugendliche ein spezielles Verhaltenstraining bereit.

Wartelisten für unsere neuen Sportangebote
Falls Sie bei uns keine passende Sportart für sich finden, registrieren Sie sich jetzt in unserer Warteliste. Denn ab sofort stehen Ihnen dazu unsere Wartelisten für unsere bereits geplanten Sportangebote zur Verfügung.

Geplante Kursangebote
In seinen Sparten des Fitness- und Gesundheitssports beabsichtigt der Turnverein Kalbach 1890 e.V. einige neue Konzepte umzusetzen. Darunter zählen unter anderem Angebote in Parkinson-Gymnastik, Prä- und Postnatale Gymnastik oder auch Psychomotorik.

Trainer werden
Bei uns kannst du als Trainer sowohl langfristig mit eigenen Sportgruppen, als auch bei zeitlich begrenzteren Möglichkeiten Teil eines Trainerteams werden.